10.01.2010, Terminkalender als integrierter LinDesk-Bestandteil im Einsatz

Dresden, 10. Januar 2010. Als Ergänzung des LinDesk für DOMEA® steht ab sofort ein integrierter Terminkalender zur Verfügung. Er umfasst in einer ersten Ausbaustufe alle Grundfunktionen üblicher Terminkalender:

  • Tages-, Wochen- und Monatsansicht
  • Unterstützung des Zugriffs auf mehrere Kalender mit Rechteeinstellungen
  • Einzeltermine, Terminserien, private Termine
  • Erinnerungsfunktion
  • Listenausgabe
  • Die schon bisher vorhandenen Termine an Dokumenten und Akten werden im Kalender angezeigt.

    Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Termine des Kalenders (z.B. eine Besprechung) mit DOMEA®-Dokumenten und -Akten zu verknüpfen und diese direkt aus der Terminansicht zu öffnen.

    In unserer Produktübersicht können Sie gern weiterlesen...