Produkte

JUGEDA-TOA

Der Täter-Opfer-Ausgleich (TOA) ist ein Angebot an Täter und Opfer, eine Straftat und deren Folgen mit Hilfe eines neutralen Vermittlers eigenverantwortlich zu bearbeiten.Im Gegensatz zu einer Hauptverhandlung, in der ein Sachverhalt geklärt und ein Urteil gefällt wird, bietet der TOA dem Täter und dem Opfer die Möglichkeit, einen bestehenden Konflikt freiwillig beizulegen oder zumindest zu entschärfen. Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite der Landeshauptstadt Dresden.

Mit dem Modul JUGEDA-TOA (Täter-Opfer-Ausgleich) können die im Rahmen des Täter-Opfer-Ausgleichs anfallenden Daten erfasst, bearbeitet, verwaltet, aus­gewertet und zwischen den einzelnen Modulen ausgetauscht werden.

Die TOA-Durchführenden können verwaltet werden, die später bei der Eingabe von TOA-Erziehungsmaßregeln auswählbar sind. Es können dort Vor- und Nachname, Anrede, E-Mail-Adresse, Telefon- und Faxnummer erfasst werden. Die Erfassung von TOA-Daten erfolgt in der Eingabemaske der Erziehungsmaßregeln. Sobald als Maßnahmeart „GM- Par. 10 Ab. 1; Täter-Opfer-Ausgleich“ ausgewählt wurde, erscheint im darunter liegenden Eingabeformular ein Kasten mit dem Titel „Bei Täter-Opfer-Ausgleich“.

TOA-Durchführende wählen einen der zuvor angelegten Durchführenden aus. Es können jeweils die Anzahl der Opfer eines bestimmten Alterssegments oder Geschlechts eintragen und die Maßnahme als erfolgreich markiert werden. Die Opferzahlen können entweder direkt per Tastatur eintragen oder mit der Maus über die kleinen Knöpfchen, die auch an anderen Stellen in die JUGEDA eingebaut wurden, um die Mausbedienung etwas komfortabler zu machen.

Außerdem sei darauf hingewiesen, dass das Häkchen in „TOA erfolgreich“ auch gesetzt werden kann, indem auf die Beschreibung neben dem Kästchen geklickt wird. Diese Funktion ist in der gesamten JUGEDA aktiviert ebenso wie der „Datepicker“ also der kleine Kalender, mit dem Sie ein Datum auswählen. Dieser erlaubt jetzt auch die direkte Auswahl eines Jahres und eines Monats. Selbstverständlich ist auch weiterhin die manuelle Eingabe von Daten möglich. In den Statistiken sind vier neue Auswahlmöglichkeiten hinzugekommen.

Unter Stadt-Statistik / TOA-Statistiken finden Sie die Statistiken „Täter“, „Opfer nach Monat“, „Anregung“ und „Erfolg“.