Produkte

JUGEDA-Wissensbasis

Die Wissensbasis vereint alle Ressourcen, die die Jugendgerichtshelfer zur Recherche benötigen. Es können sowohl Dokumente, welche als Dateien vorliegen, als auch Weblinks abgespeichert werden. Um die Suche zu erleichtern und zu beschleunigen, besteht die Möglichkeit, den Dokumenten Schlagwörter zuzuweisen. Diese Schlagwörter müssen vorher klar definiert sein. Hier ist unser erster Vorschlag:

  • Allgemeines
  • Organisatorisches
    • Bsp. Dienstreiseordnung, Arbeitszeitregelung
  • Gesetze und Verordnung
    • auch externe Quellen, Bsp. Juris
  • Urteile / Rechtsauslegung
  • Protokolle
  • Dokumentenvorlagen
  • Einladungen / Mahnungen

Es ist dann später möglich, die Ressourcen unter verschiedenen Aspekten zu durchsuchen. Folgende Suchkriterien sind vorgesehen:

  • Wort im Titel der Dokumentenbezeichnung
  • Wort aus Volltext des Dokumentes
  • Dateiformat (PDF, Doc, Docx)
  • Wann das Dokument abgelegt wurde
  • Zeitraum der letzten Änderung
  • ungefähre Dateigröße (klein, mittel, groß)

Wenn ein Dokument durch die Volltextsuche gefunden wird, wird ein Textausschnitt angezeigt, in dem das gesuchte Word vorkommt. So kann schnell erkannt werden, im welchem Kontext der Suchbegriff im Dokument verwendet wurde. Es wird außerdem für jedes Dokument der Zeitpunkt der letzten Änderung angezeigt. Dadurch lassen sich veraltete Dokumente leicht erkennen.